News

Instrumente entdecken trotz Corona?

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern

seit einigen Wochen dringen wieder die unterschiedlichsten Klänge aus den Zimmern und Fenstern der Musikschule. Klavieretüden, Flötenträumereien, Gitarrenakkorde, Geigenmelodien, Saxophon-Standards, Blockflötentriller, Cellotöne, Schlagzeugrhythmen und verstärkte E-Bässe mischen sich im Flur und bei offenen Fenstern im Schlosshof zu einem vielstimmigen Zufallsorchester…                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        So ähnlich klingt es normalerweise auch, wenn sich am Tag der offenen Tür hier oben im Schloss gespannte Kinder, Jugendliche, Eltern und Großeltern begegnen, um durch Ausprobieren das passende Instrument für sich zu finden.                                                                                                                                                                                                                                                                                      Leider wissen wir wegen der Pandemie-Situation noch nicht, wann und ob wir überhaupt zum Tag der offenen Tür einladen können. Deshalb bieten wir ab sofort allen Interessierten einen Ersatz an, um das Wunschinstrument zu finden, bis unser Tag der offenen Tür wieder möglich ist,

                         dürfen alle, die mit dem Musikschulunterricht beginnen wollen, bis zu drei Instrumente bei Schnupperstunden testen.

Dabei lernen sie nicht nur das Instrument, sondern auch die Lehrkraft kennen, die bei einer Entscheidung für das Instrument den Unterricht erteilen würde. Für solch eine persönliche „Instrumentenschau“ melden Sie sich bitte in unserem Musikschulsekretariat, gern auch per Email, an. Wir hoffen sehr, dass viele interessierte Kinder mit ihren Eltern oder Großeltern von unserem Probier-Angebot Gebrauch machen und dazu den Weg in unsere schöne Musikschule finden.

                                                                                     ! Wir halten die Instrumente für Euch bereit und die Türen offen !

in folgenden Fächern haben wir ab sofort Plätze frei:  Trompete, Tenorhorn, Posaune, Blockflöte, Violine, Klavier und in der Malklasse

Alle anderen Instrumente kann man auch probieren und meist nach einer kürzeren Wartezeit einsteigen. Bei Gitarre und Schlagzeug sollte man zurzeit mit längeren Wartezeiten rechnen.

Achtung: Wegen der Corona-Pandemie gelten auch bei uns einige Ausnahmeregeln. Zum Ausprobieren darf nur eine Betreuungsperson mitkommen. Wir müssen außerdem die übliche Gesundheitsabfrage von Ihnen erhalten (Formulare bekommen Sie bei uns) und Ihre Kontaktdaten erfassen. Probierte Instrumente werden vor einem Austausch desinfiziert.

Im Namen aller Lehrkräfte

Annegret Voß                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         Schulleiterin